Bestelllisten

Merkzettel


Produkte suchen, die

...alle Begriffe enthalten
Geben Sie die wichtigsten Wörter ein: Handschuh latex gepudert

...genau dieses Wort oder diese Wortgruppe enthalten
Setzen Sie die gewünschten Wörter zwischen Anführungszeichen: "handschuh latex gepudert"

...eines dieser Wörter enthalten
Geben Sie OR zwischen allen gesuchten Wörtern ein: gepudert OR puderfrei

...keines der folgenden Wörter enthalten
Setzen Sie ein Minuszeichen (-) direkt vor den Wörtern, die nicht angezeigt werden sollen: -gepudert, -"Latex gepudert"

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie unseren Kundenservice via bestellungen@cosanum.ch oder via Tel. 043 433 66 00

×
 
Gesund leben und arbeiten (BGM) Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gemeinsam einen Schritt weiter!

Die Gesundheit ist ein kostbares Gut. Jeder Einzelne hat ein vitales Interesse, möglichst gesund zu sein oder seine Gesundheit zu verbessern. Arbeitnehmende und Management sind einer rasanten Entwicklung der Arbeitswelt ausgesetzt - neue Ressourcen und zusätzliche Leistungen sind gefragt. Auch der Arbeitgeber hat ein berechtigtes Interesse an der hohen Arbeitsfähigkeit und Arbeitsmotivation seiner Mitarbeitenden. Er ist im Rahmen seiner Fürsorgepflicht sogar gesetzlich dazu verpflichtet, im Bereich Gesundheit einen aktiven Beitrag zu leisten. BGM ermöglicht die Überprüfung und Optimierung der bestehenden betrieblichen Strukturen und Prozesse, die für die Gesundheit der Mitarbeitenden relevant sind.

 

  • Zeiterfassung für alle
  • Anwesenheitsmanagement inkl. QlikView-Tool
  • Ergonomieschulung durch Physiotherapeuten
  • FitBit-Aktion
  • Sicherheitsfahrtraining
  • Brandlöschübungen
  • Gesundheitsgespräche
  • Informationskampagnen (Zecken, Grippe, Sonnenschutz, Fünf am Tag)

 

Bereits in den vergangenen Jahren war es der Geschäftsleitung ein grosses Anliegen, in ihre Mitarbeitenden zu investieren:

  • Wertschätzender und respektvoller Umgang (Kommunikationstrainings, Kulturwerte etc.)
  • Kostenlose Abgabe von Mineralwasser und Früchten
  • Grosszügige Cafeteria und Terrasse mit Lounge
  • Rauchfreies Betriebsgelände mit Raucherzonen

Als «Gesundheitslogistiker» sehen wir uns gegenüber unseren Mitarbeitenden verpflichtet, deren Gesundheit in Einklang mit ihrem Beruf zu bringen. Deshalb setzt Cosanum das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) seit 2015 systematisch um.

Erfahren Sie noch mehr darüber...

Instrumente wie Case Management und Absenzenmanagement befassen sich mit den 4 % der Mitarbeitenden die durchschnittlich in Schweizer Unternehmen fehlen. Das Engagement der Mitarbeitenden ist bei Cosanum schon lange hoch. Wir möchten frühzeitig bei den 96 % der anwesenden Mitarbeitenden ansetzen, denn deren optimale Gesundheit, Motivation und Leistung sichert den Unternehmenserfolg. Gemeinsam mit workplus AG und der Gesundheitsmanagerin, Esther Räz bildeten wir aus Mitarbeitenden der Bereiche Büro, Logistik und Aussendienst ein Projektteam (Gesundheitszirkel), in dessen Rahmen Ziel und Zwecks des gesamten Engagements erarbeitet und aufgezeigt wurden. 

Wir fordern von den Mitarbeitenden täglich sehr viel und möchten darum ein Umfeld schaffen, in dem sie sich wohl und wertgeschätzt fühlen. Alle Mitarbeitenden werden einbezogen, um zu den richtigen Lösungen zu gelangen: Partizipativer Verbesserungsprozess packt Probleme bei den Wurzeln an. Das Engagement der Mitarbeitenden und somit die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird verbessert. Im Herbst 2015 fanden zwei Workshops zum Thema Anwesenheitsmanagement für das Kader statt, um damit  das klare Commitment der gesamten Geschäftsleitung für dieses Thema zu manifestieren. Danach wurde es ein fester Bestandteil des Kultur-Leitbilds unserer Unternehmung.

Mit Unterstützung von Esther Räz, und dem «Projektteam BGM» wurde «cosaHappy» geboren und entwickelt.

Erlebnistag «Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz»,

Im Sinne von BGM führte Cosanum einen Erlebnistag mit Thema Ernährung durch. Bereits um 08.00 Uhr begrüsste Beatrice Jelinek die ersten von 74 Teilnehmern.

Im Stundentakt durchliefen die Teilnehmer den Parcours, bestehend aus 7 Posten. Die Themen

  • Optimales Frühstück: Smoothie Zubereitung
  • Ausgewogenes Mittagessen : Eier in der Mikrowelle
  • Zucker in Nahrungsmitteln: Würfelzucker zuordnen
  • Zusatzstoffe zur Konservierung von Lebensmitteln: E-Nummern
  • Verschiedene Arten von Fetten: Reihenfolge gesund zu ungesund
  • Regionale, saisonale Lebensmittel
  • Zusatzposten: gesammeltes Wissen zusammentragen

 

Der Workshop hat die Mitarbeiter begeistert und sie konnten viel Wissen aktiv erarbeiten. Die Posten waren so gestaltet, dass nach dem Informationsteil die Frage(n) praktisch gelöst werden konnten. Die Auflösung brachte z.T. grosse Überraschungen und Aha-Effekte.

Mit viel Elan wurden die Speisen zubereitet. Die gesunde und erfrischende Alternative zu einem Snack war der in nur 5 Minuten zubereitete Smoothie mit Früchten, Bananen und Cherry Tomaten. Bei der Zubereitung der Eierspeise in der Mikrowelle gab es grosse Augen und Erstaunen wie hoch die Eier aufgingen. Geschmeckt haben diese Eier sowieso!

Der Praxisbezug wurde sehr geschätzt und brachte viel Spass und Freude. Cosanum wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen gesunden Appetit!

Unser «Feel Good Creator»-Projektteam

  • Verena Jacober: Work Well & Feel Good Promotor, cosaLeadership Circle

  • Edwin Santos: Supply Chain

  • Isabella Cortivo: Product Innovation Supporter

  • Eva Sieber: Happy Customer Service

  • Nicole Valentin: Product Innovation Supporter